top of page

Sa., 11. Sept.

|

Darmstadt

Neue Formen der Diskriminierung - Start "MNS"

Start der Veranstaltungsreihe "MNS" wie Menschen den Alltag ertragen müssen, die keine MNS tragen KÖNNEN. Eingeladen sind * Menschen ohne Maske aufgrund einer Beeinträchtigung * Menschen mit Maske und Solidarität * Menschen ohne Maske mit Anspruch an das Grundgesetz

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen
Neue Formen der Diskriminierung  -  Start "MNS"
Neue Formen der Diskriminierung  -  Start "MNS"

Zeit & Ort

11. Sept. 2021, 14:30

Darmstadt, Darmstadt, Deutschland

Über die Veranstaltung

Start der geplanten Veranstaltungsreihe ist das Thema  „Mund-Nasen-Bedeckung - ich trage keine !

 Hier unterscheiden wir in beide Richtungen:

** Menschen die eine attestierte Maskenbefreiung besitzen ** und Menschen, die gemäß unserer wertvollen Grundgesetze gleich mehrere Rechte in Anspruch nehmen, weil sie diese MSN aus Überzeugung nicht tragen

Menschen, die eine attestierte Befreiung haben sind grundsätzlich durch das Infektionsschutzgesetz entsprechend geschützt.  

Trotzdem wurde eine Presse geschürt, die diffamiert, da praktisch nirgends darauf  eingegangen wird, dass es durch die medizinische Notwendigkeit das Recht gibt eine Befreiung zu erhalten.

Vergessen ? Der kleine – leicht zu verlierende  ?? – Passus in der Gesetzgebund oder die gewollte, geplante Demütigung und der offensichtliche Start in die Klassengesellschaft: in der wieder offen auf der Straße Menschen angepöbelt werden dürfen und es dafür sogar ein Lob gibt !?!

Seit über 1 Jahr - durch die sehr einfache, visuelle Zuordnung – kommt es für Menschen die bereits Opfer sind, eine entsprechenden Beeinträchtigung bereits erleiden, täglich zu: * Demütigungen und Beleidigungen auf der Straße durch Passanten,  * körperliche Übergriffe  * Hausverbote   * Ärzte nicht behandeln, weil "die Gesunden geschützt werden müssen * Polizisten entscheiden, dass sie widerrechtlich Diagnosen erfragen * Kinder & Eltern erleben müssen, wie ihre engste Bezugsperson öffentlich nieder gemacht werden darf * Entlassungsdrohungen uvm.

Bitte beachtet  auf dem Veranstaltungsgelände ALLE Regeln, die zur Durchführung unserer Veranstaltung aufgrund der CORONA-MAßNAHMEN vorgegeben sind.

GEGEN diese Regeln finden viele und weiterhin Demonstrationen statt !! 

Hier&heute bitten wir :

Wer keine Maske tragen kann, kennt die aktuelle Regelvorgabe  Attest im Original  + Ausweis.

Wer keine Maske tragen will:  indem Ihr  Eure Maske - wo notwendigst - tragt und  tut Euren Unwillen kund indem Ihr diese entsprechend beschriftet. Oder am Rande bleibt, so dass nicht aufgelöst werden muss.

Diese Veranstaltung teilen

Veranstaltungsinfo: Events
bottom of page